Versammlung verschoben

 

Aufgrund der aktuellen Corona Situation und der neuen Verfahrensanweisung der Feuerwehren im Landkreis Northeim, hat sich das Kommando der Feuerwehr Bollensen darauf geeinigt, die Jahreshauptversammlung vom 08. Januar 2022 auf den

 

14. Mai 2022 zu verschieben.

 

Wir bitten alle Mitglieder sich dieses neue Datum zu notieren, es wird dann in gewohnter manier mit Ehrungen, Beförderungen und auch Pekeressen durchgeführt.

 

Das Kommando wünscht allen Mitgliedern und deren Familien eine besinnliche Adventszeit, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.

Bleibt alle Gesund und passt auf Euch auf.

 

Mit kameradschaftlichen Gruß

Das Kommando

 

 

 

blaulicht9Die Feuerwehr Bollensen, der Rettungsdienst sowie die Polizei wurden am Donnerstag, 1. Juli, gegen 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 241 alarmiert. Der ersten Meldung nach sollte die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe aufnehmen. Beim Eintreffen bot sich den Einsatzkräften jedoch ein ganz anderes Bild. Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und vier teils schwer verletzten, jedoch nicht in ihren Fahrzeugen eingeklemmten Personen war die Ausgangslage für diesen Einsatz.

Durch die Kräfte der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert sowie auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.

Die Straße war während der Rettungsarbeiten sowie der Unfallaufnahme vollgesperrt. Auch hier kam wieder das spezielle Unfallaufnahmeverfahren „Phidias“ der Polizeiinspektion Northeim zum Einsatz.

Text/Fotos: Joel Fröchtenicht/Kreisfeuerwehr Northeim& Jörg Jacob/Feuerwehr Uslar

Quelle: Kreisfeuerwehr Northeim

Quelle: HNA Zeitungsartikel vom 02.07.2021

20210412 grosseinsatz wegen ölspurAusgelaufene Betriebsmittel auf der Bundesstraße 241 sorgten am Sonntag ab 11.30 Uhr zwischen Volpriehausen und Schönhagen für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Laut Uslars Stadtbrandmeister Jörg Jacob waren die Ortswehren Volpriehausen, Gierswalde, Bollensen, Uslar, Sohlingen, Kammerborn und Schönhagen mit insgesamt mehr als 60 Helfern und Helferinnen im Einsatz. Zwei Stunden dauerte es, um die verunreinigte Straße quer durch das ganze Stadtgebiet mit Bindemitteln abzustreuen. Ausgelaufen war laut Stadtbrandmeister wahrscheinlich Dieselkraftstoff. Hinter Schönhagen hörte der Zuständigkeitsbereich der Uslarer Feuerwehr, nicht aber die Spur auf der Straße auf. Über den Verursacher und dessen Fahrzeug konnte die Northeimer Polizei gestern noch nichts sagen. Nur, dass die Verunreinigung bereits im Bereich Hardegsen begonnen habe. shx Foto: Kornelia Schmidt-Hagemeyer

Quelle: Zeitungsartikel vom 12.04.2021 / HNA


feuerwehr unfallAm 31.10.2020 um 9:28 Uhr wurde unsere Feuerwehr über DME mit dem Einsatzstichwort "Einsatz Klein - Öl auf Straße außerots Uslar Bollensen" alarmiert. Der VU ereignete sich nicht außerorts, sondern innerorts im Grüner Weg. Was war passiert: Ein Autofahrer befuhr die B241 in Richtung Uslar. Aus bislang unerklärlichen Gründen kam der PKW in Höhe des Rotdornwegs nach links von der Fahrbahn ab, hat dabei ein Vorfahrtsschild mittig getroffen und ist die Böschung zum Grünen Weg hinunter gefahren. Dabei hat der PKW noch einen Grenzstein erwischt und sich die Ölwanne des PKWs aufgerissen. Das Fahrzeug kam nach gut 50m am Ende des Grünen Weg zum Stehen. In der Erstmeldung hieß es, dass sich der VU zwischen Uslar und Bollensen ereignet haben soll und anfangs wurde nur die FW aus Uslar alarmiert. Nachdem dann festgestellt wurden ist, das sich der VU direkt im Ort ereignet hat, lies der Stadtbrandmeister die FW Bollensen nachalarmieren. Im Einsatz waren insgesamt 13 Kameraden aus Uslar und Bollensen.

 

pdf icon Zeitungsartikel vom 02.11.2020 / HNA

   
    ruf mich an      ja zur feuerwehr rauchmelder retten leben mach mich an
   

Ortsbrandmeister  

   

Termine Feuerwehr  

   

Termine Aktive Wehr  

   

Feuerwehr-Logo

rlbs

   
© Bollensen.de